Stasibesetzung.de

Seit Dezember 1989 legten Bürger die Geheimpolizeit der DDR lahm. Das Geschehen in den Regionen und die Folgen hier.....

Aktuell:
Leipziger Dialog

Wie das MfS 1989 versuchte, die Bürger einzubinden.

Die Vorgeschichte zur Besetzung am 4. Dezember. hier....

Wer nachgibt, verliert

Putin und die Stasibesetzung in Dresden am 5. Dezember 1989

Mehr...

Film zum Stasiende in Leipzig

"Hummeln am Hintern der Macht"

Mehr...

Jahrestage zur Stasibesetzung

Im Dezember vor 33 Jahren....

Inspektion statt Auflösung

Zum Ende der Kreisdienststelle Fürstenwalde des MfS

mehr...

Frankfurt (Oder), am 5. Dezember 2022

Erinnerung vor der ehemaligen Bezirksverwaltung, heute  Robert-Havemannstraße 11 

Mehr...

Erfurt, 4. Dezember

Jedes Jahr. Erinnung an die erste Besetzung an der Andreasstraße.

am 4.12. 2022. Mehr...

Jahrestag Leizig

Am 4. Dezember 2022 fanden Führungen statt

Zur Besetzung mehr...

Jahrestag Berlin

Demnächst Bunkerführung.

Anmeldung hier...

zum Projekt "Stasibesetzung"

Zum Projekt: Stasibesetzung.de

Ende 1989/Anfang 1990 entmachtete die DDR-Bevölkerung die Geheimpolizei des SED-Staates, die Stasi. Damit wurden auch deren Akten weitgehend für die Öffentlichkeit gesichert. Diese Geschichte ist wohl ohne Vorbild in der Geschichte, dieser Akt von Zivilcourage bis heute beispielgebend. Trotz unzähliger Veröffentlichungen sind viele Fragen offen.. Mehr.....

Hintergrund
17. Dezember 1989. Stasi Auflösung in Berlin- von oben

Anders als überall sonst in der DDR wurde die Stasi-Bezirks-Zentrale Berlin ab dem 17. Dezember 1989 "von oben" aufgelöst, die Bürger zur Kontrolle "eingeladen". Mehr....

Podiumsdiskussion online. Mehr..

die Stasi-Besetzungen

Lage spitzt sich weiter zu

Telexe aus der Berliner Stasizentrale

nach den ersten Besetzung vom 4. Dezember ff

hier...

Der 15. Januar 1990. 

Demonstranten dringen in die Stasi-Zentrale in Ostberlin ein

Stream zur Live-Übertragung vom 15.1.2021 vom ehem. Stasi-Gelände in Berlin Lichtenberg. Mehr...

Mehr zum Thema
Die Besetzung in Leipzig

von Jürgen Wasmann und Rita Sélitrenny. Mehr...

Schneewittchens Flucht.

Stasi- und BND-Akten zur Flucht des Devisenhändlers Schalck-Golodkowski Ende 1989. Mehr...

Neu: Was wußte der BND über die Stasibesetzung?
Der Aufschrei der Kreisdienststellen am 8. Dezember
Modrow contra Engelhard

Der Regierungs- und sein Geheimdienstchef streiten über die Stasiauflösung
Mehr...

Was noch?

Fakten, Hintergründe, Analysen zum Krieg in der Ukraine

H-und-G.info

Wird laufend aktualisiert und ergänzt. hier...

Eine Folge der Stasibesetzungen: Akten-Einsicht. Dazu der Schwerpunkt im Aufarbeitungsforum H-und-G-.info. 

Am Projekt wird weiter gearbeitet. Neu erarbeitete Artikel werden laufend neu eingestellt. 

Das Projekt wird gemeinsam von der Gesellschaft für Zeitgeschichte Erfurt (e.V.) und dem Bürgerkomitee 15. Januar Berlin (e.V.) umgesetzt. 

Projektpartner

Impressum  
Datenschutz 
Kontakt​​​​​​​